Lean-Management

Works zählt zu den Pionieren im Lean Management auf Schweizer Baustellen. Das Konzept stammt ursprünglich aus der Automobilproduktion und ist in der Baubranche noch wenig anzutreffen. «Lean-Projekte» fokussieren darauf, Verschwendung in jeder Hinsicht zu vermeiden und alle Prozesse optimal zu gestalten. In Bezug auf einen Shop-Umbau heisst das beispielsweise, dass die Handwerker in verschiedenen Zonen gleichzeitig auf der Ladenfläche arbeiten – statt wie üblich nacheinander. Voraussetzungen für Gesamtumbauten aus einem Guss sind eine sehr präzise Planung und verlässliche Partner.

artbest als ausgewählter Partner der 1. Stunde trägt massgeblich dazu bei, dieses Konzept erfolgreich in die Praxis umzusetzen. In der Werkgruppe ist artbest verantwortlich für die Schreinerarbeiten und somit zuständig für die Beschaffung, Lieferung und Montage der kompletten Einrichtung und Möblierung. Nur durch absolute Verlässlichkeit und ständigem Austausch unter den Partnergewerken kann ein so komplexer Umbau in dieser kurzen Zeit realisiert werden – mit einem beeindruckenden Ergebnis!

 

 


Lean Management im Ladenbau

14 Tage Bauzeit für eine Shopfläche von 1700 m² – vom Rohbau bis zur Eröffnung

  • 4500 Meter Deckenprofile
  • 48 Tonnen Bodenplatten
  • 8000 Meter Elektrokabel
  • 3300 Deckenplatten
  • 700 Meter Lichtschienen
  • 900 Deckenleuchten

 

150 Arbeitskräfte  –  1 Team  –  1 Mission  –  1 Absolut beeindruckendes Ergebnis

 

Zurück zur Übersicht – Lösungen