Attraktive Büros für innovative Arbeit

Von den Architekten Herzog & de Meuron geplant, entstand auf dem Roche-Areal in Basel der 178 Meter hohe «Bau 1». Hier arbeiten auf 41 Stockwerken 2000 Hoffmann-La-Roche-Mitarbeiter an attraktiven Arbeitsplätzen im höchsten Gebäude der Schweiz. Ziel war es, innovative Arbeitsbedingungen zu schaffen in einem Gebäude, das die interne Organisation fördert und die Kommunikation aktiv unterstützt. Eine weitere Anforderung war eine hohe Flexibilität bei der Nutzung des Gebäudes.

Den ganzen Artikel lesen